Transparenz und Kostenkontrolle

Die OutsourcingTriologie unterstützt ein innovatives Biotechnologie-Unternehmen bei einem internationalen Studienprojekt in einer seltenen Patientenpopulation. Im Fokus stehen dabei die Kostenreduktion und Kostenkontrolle der definierten Dienstleistungsunternehmen. Als Schlüssel zum Erfolg wird die OutsourcingTriologie bewusst, in einer von der operativen Einheit unabhängigen Rolle, agieren und dennoch das notwendige Maß an Transparenz sicherstellen.

Vor dem Audit ist nach dem Audit

Aufgrund eines System-Audits eines Unternehmens in der Arzneimittelentwicklung konnte die Triologie-Unternehmensgruppe ihren Beitrag leisten, um das Ziel, die Qualität zu verbessern, zu erreichen. Bereits im Vorfeld konnte sichergestellt werden, dass die Prozesse nachvollziehbar dokumentiert wurden. Der Auditbericht ist Herausforderung und Anspruch zugleich, denn vor dem Audit ist nach dem Audit. 

Repeat-Business als Anerkennung der Leistung

Die Anerkennung einer Leistung zeigt sich in einer neuen Konstellation mit dem bestehenden Projektteam auf beiden Seiten. Eine weitere Kooperation konnte so vertraglich fixiert werden. Die Einhaltung von Meilensteinen unter Berücksichtigung des vereinbarten Budgets und der zeitlichen Vorgaben führte zu diesem „Repeat-Business“ - eine Anerkennung, die das gesamte Team und das Management motiviert.

Unterstützung eines Sponsors einer IIT

Die InnovationTriologie zeichnet für ein spannendes Projekt im Rahmen einer IIT im Bereich "Diabetes" verantwortlich. Mit Sachverstand und innovativen Ideen erfolgt hier Unterstützung im Bereich Qualitätssicherung und Prozessverbesserung. Durch die regulatorischen Kenntnisse ist ein umfassender Support möglich.

Unterstützung eines Biotech-Unternehmens

Mit großer Sorgfalt konnte die BusinessTriologie im Rahmen einer Kooperation mit einem Biotechnologie-Unternehmen erneut unterstreichen, wie professionell eine Beratung auf hohem Niveau erfolgen kann. Die aktuelle Situation zeigt, wie wichtig Investitionen in diesem Bereich sind.